Forschungsrichtungen der Internettechnologie - Kein Tempolimit für die Datenautobahn

2008 | journal article

Jump to: Cite & Linked | Documents & Media | Details | Version history

Cite this publication

​Fu, X., Hogrefe, D. & Schulzrinne, H. (2008). ​Forschungsrichtungen der Internettechnologie - Kein Tempolimit für die Datenautobahn. Georg Augusta6(special issue on Mathematics and Computer Science Year 2008), . ​

Documents & Media

License

GRO License GRO License

Details

Authors
Fu, Xiaoming ; Hogrefe, Dieter ; Schulzrinne, Henning
Abstract
Während eine Vielzahl von Standardanwendungen der Internettechnologie fest in unser Arbeits- und Alltagslebenintegriert ist, arbeiten Forscher intensiv an neuen Anwendungen, verbesserten Sicherheitsstandards und benutzerfreundlicherenDiensten. Am Göttinger Institut für Informatik kamen im Juni diesen Jahres mit Unterstützungdes Deutschen Akademischen Austauschdienstes (DAAD) etwa 20 Wissenschaftler der Columbia University,New York, und der Georg-August-Universität zusammen, um sich über den Stand der Forschung im BereichInternettechnologie auszutauschen. Auf dem »1st Columbia-Göttingen Workshop on Internet Research«wurden auch für die Göttinger Forschung wichtige Themen der Internettechnologie präsentiert, die von drahtlosenTechnologien und Mobilkommunikation über Verkehrsanalyse und Stauvermeidungstechnologien, überOverlay und Peer-to-Peer-Netze bis hin zu Voice over IP und ortsbasierten Anwendungen reichten. Der Beitraggibt einen Einblick in den Stand wichtiger Bereiche der Technik und stimuliert die Diskussion über Visionen deszukünftigen Internets.
Issue Date
2008
Journal
Georg Augusta 
ISSN
0016-8157
Extent
112
Language
German

Reference

Citations