100 Jahre Georgia Augusta Gottingensis - (K)ein Grund zum Feiern: Prosa und Dichtung über die Säkularfeier 1837

A publication (anthology) of the University of Göttingen

Jump to: Cite & Linked | Documents & Media | Details | Version history

Cite this publication

​100 Jahre Georgia Augusta Gottingensis - (K)ein Grund zum Feiern: ​Prosa und Dichtung über die Säkularfeier 1837​ ​ (2010)
Göttingen: ​Universitätsverlag Göttingen.

Documents & Media

schreiner.pdf5.08 MBAdobe PDF

License

Published Version

Attribution-NoDerivs 2.0 CC BY-ND 2.0

Details

Authors
Schreiner, Sonja
Abstract
Die Georgia Augusta feierte im September 1837 mit einem ganz Göttingen zur Bühne machenden Fest ihr Hundertjahrjubiläum. Die Feierlichkeiten dauerten drei Tage und waren glanzvoll. Um für eine breitere zeitgenössische Öffentlichkeit die Jubiläumsaktivitäten zu dokumentieren und um den „Festmarathon“ als einen der Höhepunkte der Universitätsgeschichte für die Nachwelt festzuhalten, erschienen 1838 bei drei deutschen Verlegern in drei deutschen Städten drei Festbeschreibungen. Zwei davon halten für den Leser Überraschungen bereit: Eduard Beurmanns Prosabericht ist in höchstem Maße kritisch, ja zum Teil sogar sarkastisch, Christianus Juvenalis hat sich für eine hexametrische Satire (!) als „Geburtstagsgeschenk“ entschieden, nur Friedrich Wilhelm Rettbergs Schilderung liegt auf der offiziellen (d.h. enkomiastischen) Linie. Das vorliegende Bändchen bietet eine vergleichende Interpretation dieser drei kulturgeschichtlich und wissenschaftspolitisch aufschlussreichen Texte, wobei der Schwerpunkt auf der Satire liegt, die in faksimilierter Form hier erstmals einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.
Rights
CC BY-ND 2.0
Issue Date
2010
Document Version
Published Version
Publisher
Universitätsverlag Göttingen
ISBN
978-3-941875-45-6

Reference

Citations


Social Media