Sexualität und Partnerwahl im Pflanzenreich

2015 | monograph. A publication with affiliation to the University of Göttingen.

Jump to:Cite & Linked | Documents & Media | Details | Version history

Cite this publication

​Sexualität und Partnerwahl im Pflanzenreich​ ​(1. ed., Vol. 2) 
Flügel, H.-J.& Schwerdtfeger, M. ​ (2015)
Magdeburg​: VerlagsKG Wolf.

Documents & Media

License

Published Version

GRO License GRO License

Details

Authors
Flügel, Hans-Joachim; Schwerdtfeger, Michael 
Abstract
Die Blütenökologie erforscht die Beziehungen zwischen den Blüten und ihren Bestäubern. Während im ersten Band dieses Werks die tierischen Partner im Fokus standen, beleuchtet der zweite Band das Sexualleben der Pflanzen. Er geht der Frage nach, wie es überhaupt zur Sexualität bei den Pflanzen kam, wie sie den Wechsel aus dem Wasser ans Land bewältigt haben und wie sie ihre Liebesboten gefunden und geformt haben, um zum Ziel zu kommen: die Produktion neuer Nachkommen mit neuen Eigenschaften, um den ständig wechselnden Anforderungen des Lebens nachzukommen. Dabei zeigen sich die Pflanzen erstaunlich einfallsreich: Sie locken und belohnen ihre Bestäuber mit Nektar und Ambrosia, aber auch mit Betrug und Täuschung sichern sie sich die Dienste ihrer tierischen Partner. Aus dem Inhalt: • Sexualität im Pflanzenreich • Blüten-Genetik • Nektar und Ambrosia – Angebote in Blüten • Die unfeinen Seiten der Bestäubung – Betrug und Täuschung • Orchideen und Korbblütler – zwei Wege zum Glück
Issue Date
2015
Publisher
VerlagsKG Wolf
Organization
Albrecht-von-Haller-Institut für Pflanzenwissenschaften 
Series
Die neue Brehm-Bücherei 
Extent
272
Language
German

Reference

Citations