"Wie der Blitz einschlägt, hat sich das Räthsel gelöst": Carl Friedrich Gauß in Göttingen

2005 | anthology; text edition. A publication of Göttingen

Jump to: Cite & Linked | Documents & Media | Details | Version history

Cite this publication

​"Wie der Blitz einschlägt, hat sich das Räthsel gelöst": ​Carl Friedrich Gauß in Göttingen​ ​
Mittler, E.  & Glitsch, S. ​ (Eds.) (2005)
Göttingen: ​Universitätsverlag Göttingen. DOI: https://doi.org/10.17875/gup2005-95 

Documents & Media

gbs_30.pdf2.17 MBAdobe PDF

License

Published Version

Attribution-NoDerivs 3.0 CC BY-ND 3.0

Details

Editors
Mittler, Elmar ; Glitsch, Silke 
Abstract
Die Ausstellung „,Wie der Blitz einschlägt, hat sich das Räthsel gelöst‘ – Carl Friedrich Gauß in Göttingen“ dokumentiert die herausragende Bedeutung eines Wissenschaftlers, der auf besondere Weise mit Göttingen verbunden ist. Sie steht im Zentrum des Gaußjahres 2005, mit dem die Georg-August-Universität, die Stadt Göttingen und die Gauß-Gesellschaft e.V. Gauß anlässlich der 150. Wiederkehr seines Todestages am 23. Februar 2005 ehren. Mehr als 200 Exponate, unter ihnen historische Forschungsinstrumente und Modelle, wertvolle Handschriften und Druckwerke, Porträts, Stadtansichten und Gegenstände des alltäglichen Lebens, veranschaulichen das gesamte Spektrum seines wissenschaftlichen Werkes, seine theoretischen wie praktischen Arbeiten ebenso wie sein Leben in Göttingen. Computeranimierte virtuelle Präsentationen und PC-Arbeitsstationen machen seine Forschungen und Entdeckungen für jeden Besucher nachvollziehbar.
Issue Date
2005
Publisher
Universitätsverlag Göttingen
Organization
Niedersächsische Staats- und Universitätsbibliothek Göttingen 
Series
Göttinger Bibliotheksschriften 
ISBN
978-3-930457-72-4
Extent
317
Language
German

Reference

Citations


Social Media